Häufig gestellte Fragen zu logopädischen Behandlungen und Therapien


Wie bekomme ich eine logopädische Behandlung?

Logopädische Behandlungen müssen vom Arzt verordnet werden. Logopädie ist als Heilmittel Teil der medizinischen Grundversorgung und dient zur Behandlung von Sprach-, Sprech-, Schluck- und Stimmstörungen.

 

Wo findet die logopädische Behandlung statt?
Die Behandlungen finden in der Logopädischen Praxis statt. Die Termine werden nach telefonischer Absprache vergeben. Wir kommen auch zu Ihnen nach Hause oder in die Pflegeeinrichtung, wenn der Arzt medizinische Hausbesuche verordnet. Kinder mit I-Status können auch im Kindergarten therapiert werden.

 

Wie lange dauert eine Therapie?

Die einzelne Therapiesitzung variiert zwischen 30-45 Minuten je nach Verordnung des Arztes. Die Dauer der gesamten Behandlung richtet sich nach dem Störungsbild, der Komplexität der Problematik/Auffälligkeit und der Mitarbeit der Patienten und Angehörigen.

 

Wie läuft die Therapie ab?
Zu jeder logopädischen Behandlung gehört eine ausführliche Beratung und umfassende Diagnostik, damit jede Therapie individuell auf den Patienten ausgerichtet werden
kann.

ln unseren Therapien finden folgende Behandlungsmethoden besondere Bedeutung:

F.O.T.T. (Therapie des Facio-Oralen Traktes/s.Coombes), Funktionales Stimmtraining, Kon-Lab(s. Penner),

LAX VOX-Methode (s.Sihvo, Kruse), Myofunktionelle Therapie (s.Kittel), NAT (neurolinguistische Aphasie-Therapie), PACE (pragmatische Aphasie-Therapie), Patholinguistischer Ansatz (s.Prof. Dr. Siegmüller), P.O.P.T. (s.Psycholinguistisch-orientierte Phonologie-Therapie nach Fox-Boyer), PNT (Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation),Stottertherapie: (s.IMS Intensiv-Modifikation Stottern/Zückner und s.Mini-KIDS/Sandrieser), SYMUT (s.Hartmann), TAKTKIN (s.Birner-Janusch), Teilhabeorientierte Therapie bei schwerer Aphasie (s.Weng), Wortschatzsammler (s.Prof. Dr. Motsch).

Patienten werden zum regelmäßigen und eigenverantwortlichen Üben angeleitet.

 

Kann ich auch ohne ärztliche Verordnung eine Behandlung in Anspruch nehmen?

Logopäden sind dem Arzt gegenüber weisungsgebunden und behandeln Störungsbilder, die im Indikations-Katalog festgelegt sind, nur bei vorliegender ärztlicher Verordnung.

 

Bei weiteren Fragen kontaktieren Sie uns gerne: Kontakt

Praxis für Logopädie Elmshorn
Praxis für Logopädie Elmshorn
Praxis für Logopädie Elmshorn

Was passiert mit meinen Daten?

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig, außerdem sind wir nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung

(DSGVO) verpflichtet, Sie darüber zu informieren, zu welchem Zweck unsere Praxis Daten erhebt, speichert oder weiterleitet. Alle Informationen hierzu finden Sie in unserer Patienteninformation (auch als Aushang in unserer Praxis einsehbar).